ISO 9001:2015 - ISO 14001:2015 - ISO 19600:2016 - ISO 37001:2018 - SA 8000:2014 - ECOVADIS
Zur Wunschliste Wunschzettel

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer

Product image slideshow Items

  • Risslupe RL-B-10
  • Risslupe RL-B-10
  • Risslupe RL-B-10

Risslupe RL-B-10

Artikelnummer: RL-B-10
€265,00 *

* Preis ohne MwSt. - zzgl. Versandkosten

Risslupe mit 10x Vergrößerung und Metallskala 0,1 mm, fokussierbar

Auf Lager (12) (Lieferzeit: sofort lieferbar)

Messlupen der höchsten Güteklasse: Die Optiken der 6-fachen und 8-fachen Risslupen RL-B bestehen aus zwei aplanatisch angeordneten Plankonvexlinsen aus optischem Glas. Die RL-B-10 hat jedoch eine Steigerung vorzuweisen: Sie ist aus einem Achromaten (zwei verkitteten Linsen) und zwei Einzellinsen gefertigt. Dadurch handelt es sich bei der 10-fachen Risslupe um einen Apochromaten. Ein apochromatisches Linsensystem verbindet die randscharfe Abbildung eines Aplanats mit der Farbfehlerkorrektur eines Achromats und ist daher besonders geeignet, wenn neben der sehr guten und verzerrungsfreien Darstellung eines Objektes auch die Farbe des Objektes möglichst ‚echt‘ dargestellt werden soll. Außerdem ergeben sich ein größerer Arbeitsabstand und wesentlich verbesserte Lichtverhältnisse. Durch diese höherwertige Optik resultiert auch der Preissprung von der 8-fachen zur 10-fachen Version. Eine Besonderheit der RL-B-6 und RL-B-8 ist, daß die Optiken einen 8° schrägen Einblick zur Teilung aufweisen. Die RL-B-10 hingegen ist mit einem senkrechten Einblick versehen. Der Innenraum des Standfußes bei allen drei Lupen ist mattweiß lackiert, um eine gleichmäßige Lichtverteilung zu gewährleisten. Die stabile Metallkonstruktion des Gehäuses garantiert eine lange Lebensdauer der Messlupen.

Wie bei der Basisversion RL ist die 0,1 mm Teilung (Strichplatte Messing mattverchromt mit Lasergravur) in einem Winkel von 30° im Sockel angeordnet. Fokussieren lässt sich dieses edle Messinstrument durch sein höhenverstellbares Linsensystem (Schiebefokus). Die Risslupe ist besonders zum Prüfen und Messen in der Metallverarbeitung geeignet. Gerade in diesem Einsatzbereich ist die Metallteilung einer Glasskala überlegen, da letztere sehr schnell verkratzen kann. Das Ablesen der Skala fällt sehr leicht, da durch den schrägen Aufbau das Licht gut einfällt bzw. bei sehr starkem Lichteinfall nicht reflektiert. Der Grenzwert der Metallteilung beträgt ca. 40 µm. Auf Wunsch ist die Nachmessung möglich. Gerne wird die Risslupe auch von Technikern und Gutachtern im Baubereich eingesetzt, um Rissbreiten in Beton zu vermessen. Für eine berührungslose Prüfung kann das Okular aus dem Halter entnommen werden. Selbstverständlich sind die Skalen als Ersatzteil einzeln lieferbar.

Vergrößerung 10-fach

Fokussierbar Ja
Sichtfeld 20 mm
Messlänge 10 mm
Skala 0,1 mm
Optik Apochromat, verzeichnungsfrei
Maße 30 x 51 mm
Gewicht 55 Gramm
Kunststoffbox Inklusive
Standardskala Im Lieferumfang enthalten